Die Liege für Quereinsteiger

Die feine Balance von Ruhe und Unruhe erfolgt durch kleinste Gewichtsverlagerung und erlaubt eine Spanne von Haltungen.

Der Einsatz von Bugholz ermöglicht kleine Materialquerschnitte.

Eine flache Lederauflage mit einem Wollfilzkern, ergänzt durch ein Nackenpolster, unterstreichen den sinnlichen Wohnkomfort.

Abnehmbare Armlehnen unterstützen beim Lesen.

Eine leichte Art zu ruhen,
sitzend (... lesen, sich unterhalten, fernsehen),
liegend (... entspannen, Musik hören, „take a nap”),
unter spontaner Rückenentlastung.

Videoclip ansehen »

Materialien

Rahmen dampfgebogen aus Hölzern wie Esche, Eiche, Kirsche oder Walnuss

Format

In den Breiten 49 cm und 59 cm erhältlich

Auflagen

aus Leder und Wollfilz oder Kapok und Baumwolle

Extras

Ein weiches Nackenpolster aus Wollfilz
Armlehnen

Auszeichnung

IHM MünchenAuf der IHM 2014 in München wurde unsere Liege CHAIRBERT mit dem Bayerischen Staatspreis für besondere gestalterische und technische Spitzenleistungen im Handwerk ausgezeichnet.
„Die harmonische, einfache Linienführung, die Reduktion auf das Wesentliche überzeugte die Jury, auch in den Details der Ausführung.”

Interior Innovation Award 2011 - WinnerIm Rahmen des Interior Innovation Award 2011 – ausgelobt vom Rat für Formgebung anlässlich der imm cologne und LivingKitchen im Januar 2011 – ist Chairbert mit dem Label „Interior Innovation Award-Winner 2011” ausgezeichnet worden.

German Design Award 2012 NomineeDie Liege chairbert steht auf der Auswahlliste zum "German Design Award 2012".