Geometrisch

zwei aneinandergefügte Kreisabschnitte, besitzt der Tisch fiktive diagonale Achsen.

Durch die axiale Anordnung der Beine ist die Position der Sitzenden nicht-frontal, und es fehlt der Platz des chairman (kommunikativer Aspekt !)

Die Mitte des Tisches besteht aus Edelstahl:

ein integriertes Rechaud hält aufgetragene Speisen und Getränke warm.

Die Stollen

greifen die Geometrie der Platte auf und sind mit halbem Querschnitt in diese eingeschnitten.

Die leichte Anmutung des Tisches

wird durch den Verzicht auf Zargen, die durch Kopfbänder ersetzt sind, erzielt.

Materialien

Kirschholz (Platte: black cherry auf Stabplatte, 2,5 mm Starkfurnier) alt. Ahorn geriegelt oder gemasert – andere Holzarten auf Anfrage!

Nussbaum oder eur. Kirsche (Stollen und Umleimer)

Edelstahl (Rechaud mit Lochplatte)

Abmessungen

170 x 110 cm
225 x 120 cm
300 x 150 cm

Höhe nach Wunsch 75-80 cm

Oberfläche

Naturharzöl, offenporig

Passend dazu: tafelBank